back to home Eidgenössische
Koordinationskommission
für Arbeitssicherheit EKAS
back to home
DE FR IT
Letzte Änderung: 12.07.2023
DE FR IT

Information und Anleitung der Arbeitnehmer

Art. 6 VUV

Der Arbeitgeber muss die Arbeitnehmer über die bei ihren Tätigkeiten auftretenden Gefahren informieren und ihnen die notwendigen Schutzmassnahmen erläutern.

Details zur Instruktion und Ausbildung sind in der EKAS-Richtlinie Nr. 6512 "Arbeitsmittel" unter Punkt 5.5 erläutert. Um das Unfallrisiko neuer Arbeitnehmer zu senken, ist der Einführung und Instruktion besondere Beachtung zu schenken (siehe Ergänzung; Sicherheitsaudit).

Der Arbeitgeber hat ferner dafür zu sorgen, dass die Arbeitnehmer die Massnahmen der Arbeitssicherheit einhalten (siehe Ergänzung)

Art. 5 ArGV 3

Der Arbeitgeber muss auch für Information und Anleitung (Instruktion) der Arbeitnehmer betreffend Gesundheitsvorsorge sorgen (siehe Ergänzung; Information).

Ergänzung: Sicherheitsaudit, Sicherheitsgespräch, Einführung neuer Mitarbeiter

Anleitung der Suva: «Das betriebsinterne Sicherheitsaudit. Ein effizientes Mittel zur Verbesserung der Sicherheit am Arbeitsplatz. 66087.D»

Weiter zur Anleitung

Informationsschrift der Suva: «Ausbildung und Instruktion im Betrieb - Grundlage für sicheres Arbeiten. 66109.D»

Weiter zur Informationsschrift

Checkliste der Suva: «Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 67019.D»

Weiter zur Checkliste

Ergänzung: Information und Anleitung der Arbeitnehmer

Informationsschrift der Suva: «Ausbildung und Instruktion im Betrieb - Grundlage für sicheres Arbeiten. 66109.D»

Weiter zur Informationsschrift

Checkliste der Suva: «Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 67019.D»

Weiter zur Checkliste


SECO-Wegleitung zu den Verordnungen 3 und 4 zum Arbeitsgesetz, Seiten 305-1 bis 305-3

Weiter zur SECO-Publikation

Zurück zum Anfang