• Begriffe
  • 200 Angaben zum UVG und zur UVV
  • 300 Angaben zur VUV: Geltungsbereich, Pflichten der Arbeitnehmer und Arbeitgeber, ASA-Beizug
  • 307A Angaben zur VUV: Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit (ASA-Beizug)
  • 309A Angaben zur VUV: Gebäude und andere Konstruktionen
  • 321A Angaben zur VUV: Arbeitsmittel
  • 330A Angaben zur VUV: Arbeitsumgebung
  • 336A Angaben zur VUV: Arbeitsorganisation
  • 351 Angaben zur VUV: Organisation der Aufsicht
    • 352 Durchführungsorgane für die Aufsicht über die Arbeitssicherheit
    • 358 Koordinationskommission für die Arbeitssicherheit (EKAS)
      • 359 Koordination der Durchführungsbereiche durch die EKAS
      • 360 Sorgen für einheitliche Anwendung der Sicherheitsvorschriften durch die EKAS
      • 361 Vergütungsordnung der EKAS
      • 362 Organisation der EKAS
      • 363 Beschaffung von Grundlagen durch die EKAS
      • 364 Anhören der interessierten Organisationen durch die EKAS
      • 365 Berichterstattung durch die EKAS
    • 366 Verhütung von Nichtberufsunfällen
  • 381 Angaben zur VUV: Vollzug der Vorschriften über die Arbeitssicherheit (Durchführungsverfahren)
  • 400 Angaben zur VUV: Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • 431 Angaben zur VUV: Finanzierung der Kosten der Aufsicht
  • 450A Verfahren und Rechtspflege, Schlussbestimmungen der VUV
  • 500A Angaben zu weiteren Erlassen
  • EKAS-Richtlinie Nr. 6508 über den Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit
  • EKAS-Richtlinie Nr. 6512 Arbeitsmittel
  • Ergänzungsband
Deutsch |
Français |
Italiano

361 Vergütungsordnung der EKAS

Art. 54 VUV

Die EKAS hat eine Vergütungsordnung erlassen. Diese wurde vom Departement des Innern genehmigt (1361).

Die Vergütungsordnung enthält nicht nur Bestimmungen über die Entschädigung der Durchführungsorgane für ihre Aufwendungen auf dem Gebiete der Verhütung von Berufsunfällen und Berufskrankheiten. Sie regelt auch die Budgetierung, die Überweisung der Prämienzuschläge und die Revision bei Durchführungsorganen und Versicherern etwas ausführlicher als die VUV (siehe auch 434).

Die Durchführungsorgane des Arbeitsgesetzes rechnen mit dem Sekretariat der EKAS vierteljährlich über ihre Aufwendungen ab.