• Begriffe
  • 200 Angaben zum UVG und zur UVV
  • 300 Angaben zur VUV: Geltungsbereich, Pflichten der Arbeitnehmer und Arbeitgeber, ASA-Beizug
  • 307A Angaben zur VUV: Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit (ASA-Beizug)
  • 309A Angaben zur VUV: Gebäude und andere Konstruktionen
  • 321A Angaben zur VUV: Arbeitsmittel
  • 330A Angaben zur VUV: Arbeitsumgebung
  • 336A Angaben zur VUV: Arbeitsorganisation
  • 351 Angaben zur VUV: Organisation der Aufsicht
  • 381 Angaben zur VUV: Vollzug der Vorschriften über die Arbeitssicherheit (Durchführungsverfahren)
  • 400 Angaben zur VUV: Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • 431 Angaben zur VUV: Finanzierung der Kosten der Aufsicht
    • 432 Kosten der Verhütung von Berufsunfällen und Berufskrankheiten (der Arbeitssicherheit)
      • 433 Kosten der Massnahmen für die Arbeitssicherheit
      • 434 Prämienzuschlag für die Kosten der Durchführungsorgane
        • 434.1 Grundsätze
        • 434.2 Ausnahmen
        • 434.3 Vergütung der Kosten an die Durchführungsorgane
    • 435 Kosten der Verhütung von Nichtberufsunfällen
  • 450A Verfahren und Rechtspflege, Schlussbestimmungen der VUV
  • 500A Angaben zu weiteren Erlassen
  • EKAS-Richtlinie Nr. 6508 über den Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit
  • EKAS-Richtlinie Nr. 6512 Arbeitsmittel
  • Ergänzungsband
Deutsch |
Français |
Italiano

434.2 Ausnahmen

Art. 87 Abs. 1 UVG

Die Arbeitgeber einiger Betriebskategorien müssen keinen oder nur einen reduzierten Prämienzuschlag entrichten. Das hat seinen Grund darin, dass die Durchführungsorgane die Betriebe und Arbeitsplätze dieser Arbeitgeber entweder überhaupt nicht betreuen (z.B. die Anlagen und Ausrüstungen der Armee oder die privaten Grundsätze oder nur im Hinblick auf die Verhütung von Berufskrankheiten (z.B. die konzessionierten Flugbetriebe). In Fällen, in denen die Durchführungsorgane nur eine reduzierte Aufsicht ausüben, bestehen besondere - meist auch dem Schutz des Publikums dienende - Sicherheits- und Aufsichtsvorschriften.